Meine Chelsea Boots für euch

Die Chelsea Boots sind die aktuell wohl trendigsten Winterschuhe für Frauen. Wer einmal genauer darauf achtet wird feststellen, dass tagtäglich gleich mehrere unterschiedliche Modelle an einem selbst vorbei laufen. Im Folgenden soll den Chelsea Boots genauer auf die Spur gegangen und gezeigt werden warum sie gerade eigentlich so beliebt sind.
meine-chelsea-boots

Die Chelsea Boots: Aussehen und Merkmale

Bei diesem Winter- oder Herbstschuh handelt es sich um ein Modell für Frauen, das eigentlich einem Schuhmodell für Männer nachempfunden ist. Denn schon bei diesen konnten die knöchelhohen, Boots, durch ihre Vorteile und die schöne, klassische Optik bereits bestechen. Auch bezüglich der Farbwahl bleit die Verbindung zu dem ursprünglichen Herrenschuhmodell erhalten, denn die Chelsea Boots können meist in, eher dunklen und zurückhaltenden Tönen gesichtet werden. Gelegentlich findet sich das Schuhmodell für Frauen zwar auch in einem hellen Beigeton, jedoch sind knallige Farben oder gar Muster eher selten anzutreffen. An den Innen- und Außenseiten des Schuhs finden sich Gummieinsätze. Durch diese Einsätze wird der Schuh, wenn er getragen wird ausgesprochen bequem und kann sich dem Fuß besser anpassen, was für einen hohen Tragekomfort sorgt.
meine-chelsea-boots-2

Chelsea Boots: bequem und kombinationsfreudig

Bei den Frauen erfreut sich dieses Schuhmodell einer so hohen Beliebtheit, aus einem ganz einfachen Grund. Die Chelsea Boots sind beim Tragen einfach unglaublich bequem. Hier quält Frau kein hoher Absatz oder frierende Füße. Sitzt der Boot gut entstehen keine Druckstellen oder gar unschöne Blasen. Auch lassen sich in diesem Schuhmodell problemlos auch ein dickes Paar Socken tragen, was für ein kuschelig weiches Tragegefühl sorgt. Im Gegensatz zu anderen Schuhmodellen saugt sich ein Chelsea Boot nicht mit Wasser voll, was sich gerade bei Schneefall positiv bemerkbar macht. Auch das angenehme Laufen, durch den sehr kleinen Absatz erhöht den Tragekomfort ungemein. Dadurch stellt weder Laub, Matsch oder Schnee ein Hindernis, für die Schuhträgerin dar. Trotz der vielen positiven, praktischen Aspekte müssen sich diese Schuhe, auch bezüglich ihrer Optik keinesfalls verstecken. Die Chelsea Boots formen einen schlanken und eleganten Fuß, ohne wie andere Winterschuhe einen kräftigen und schweren Eindruck zu hinterlassen.

Ein weiterer, enormer Vorteil dieser Schuhe besteht darin, dass sie ausgesprochen einfach zu diversen Outfits kombiniert werden können. Besonders häufig kommen die Chelsea Boots als Alltagsschuhe zum Einsatz. Kombiniert mit einer Skinny-Jeans, beispielsweise in schwarz oder blau ist der Look schnell optimiert. Sind die Jeans für die Stiefeletten allerdings ein kleines Stück zu lang sollten sie besser ein- oder zweimal umgeschlagen werden, anstatt sie in den Schaft der Schuhe zu stecken. Zu den eher engen Hosen kann dann ein locker sitzendes Oberteil, wie etwa ein Pullover aus grobem Strick, zusammen mit einem dicken Schal getragen werden. Für einen eher rockigen Look könnte ein kariertes lockeres Hemd, als Kombinationsmöglichkeit dienen. Aber auch mit einer blickdichten Strumpfhose und einem Rock wird dieses Schuhmodell gerne ausgeführt. Eine solche Kombination ist mit anderen Winterschuhen bekanntlich eher schwer, bis unmöglich, zumindest wenn das Outfit danach auch optisch einigermaßen stimmig sein soll. Gerade schwarze Chelsea Boots aus Leder oder in Lederoptik können jedoch auch ein taugliches Schuhwerk für abends sein. Diese edlere Variante kann mit einem kurzen Kleid oder Rock kombiniert ebenfalls zu einem echten Hingucker, der durch seine Einfachheit besticht, werden. Zu den Boots sollte jedoch auch bei einem solchen Outfit besser nicht auf eine Strumpfhose verzichtet werden, da die Kombination eines glatten, hochgeschlossenen Schuhs mit zu viel nackter Haut eher ungewöhnlich ist.

Der Chelsea Boot ist damit ausgesprochen kombinationsfreudig, da er sich sowohl als legerer Alltagsschuh, als auch als edle Möglichkeit für abends herausstellt. Außerdem besticht er durch seinen hohen Tragekomfort, vor allem verglichen zu möglichen Alternativen im Bereich Damenwinterschuhe. Denn hier muss sich Frau nicht selten zwischen einer schönen Optik und einer gewissen Funktionalität entscheiden. Die Chelsea Boots schaffen es diese beiden Aspekte gekonnt miteinander zu vereinen und stellen damit eine echte Bereicherung in jedem Schuhschrank dar.